Kulturtafel Uelzen

Ausgangspunktkulturtafellogo der Kulturtafel-Gründung war eine unserer Vorstandsitzungen. Irgendwann fragten wir uns, ob wir nicht etwas Sinnvolles mit den Karten anstellen könne, die man für Vorstellungen nicht verkauft bekomme. Es war ziemlich schnell klar, dass es nicht dabei bleiben kann, nur diese Karten zur Verfügung zu stellen. Eine Lösung war schnell gefunden:
Wir wollen nicht Restplätze loswerden, sondern allen denen Kulturerlebnisse ermöglichen, die dafür nicht das Geld haben. Aus diesem Grund werden künftig bei allen Veranstaltungen im Neuen Schauspielhaus – auch bei potenziell ausverkauften – fünf Karten für die Kulturtafel reserviert.
Bei 20 Euro pro Ticket und zehn Veranstaltungen, für die sich alle Karten verkaufen ließen, kommen 1000 Euro zusammen. 1000 Euro, die unserem Theater, das ohne Fördermittel wirtschaftet, fehlen werden. Wir werden es spüren, aber das ist es uns wert.

Wie die Kulturtafel funktioniert und wer außer uns noch mitmacht steht hier