neues-schauspielhaus-uelzen

Update 21.10.2020

Es wird Zeit für neue Nachrichten. Die letzten Veranstaltungen waren recht ordentlich besucht; die Verluste hielten sich in Grenzen, die Einnahmen natürlich auch. Immerhin dürfen wir (noch) veranstalten und mit dafür sorgen, dass die Künstlerinnen und Künstler ihrem Beruf nachgehen und die Menschen Kleinkunst/Musik/Theater genießen können. Die Aussichten, dass es dabei bleibt, sind ja eher düster.
Dessen ungeachtet ist es uns geglückt, folgende Veranstaltungen im Oktober/November/Dezember zu organisieren:

Fr30.10.202020:0040 Jahre AZ-Kolumne - Prof. Dr. Hans-Helmut Decker Voigt
Sa14.11.202020:00Jörn Brede ist Heinz Erhardt
So15.11.202016:00Carlo der Zauberer, der Weihnachtszauberer
Sa21.11.202020:00Gypsy Swing - "Bei mir bist du scheen"
So22.11.202015.00Werner Momsen
So22.11.202020:00Werner Momsen
Mi25.11.202019:30Lesung mit Judith Schalansky (Bergengruen-Gesellschaft)
So.29.11.202016:00Sarah Kattih - Pippi Langstrumpf
Sa05.12.202020:00SchwarzBlond - "Schwarzblonde Weihnacht"
So06.12.202017:00Paula Quast liest und erzählt jüdische Märchen
Di08.12.202020:00Frederic Rooter's Jazz Society – statt Big Band Bad Bevensen
So20.12.202015:00Bidla Buh
So20.12.202020:00Bidla Buh

Karten sind wie gewohnt über Reservix direkt oder über die bekannten Vorverkaufsstellen zu erwerben.
(Ausgenommen sind die Veranstaltung mit Prof. Dr. Decker Voigt - Anmeldungen über Jens Kunze unter 0581-76535 - und die Lesung von und mit Judith Schalansky. Hier handelt es sich um eine Zusammenarbeit mit der Bergengruen-Gesellschaft; Auskünfte evtl. über die Touristinfo Uelzen)
Da wir nur max. 35 Menschen im Saal unterbringen dürfen, ist u. U. Eile geboten ;-). Damit ist auch klar, dass die Silvestergala ausfällt. Sehr schade, aber angesichts der Lage alternativlos.

Bleiben Sie gesund und seien Sie herzlich gegrüßt!

Ihr Johannes Vogt-Krause

Weiterlesen