neues-schauspielhaus-uelzen

Update 15.07.2021

Die Inzidenz in und um Uelzen herum liegt nun bei 14. Trotzdem sehen wir auch hier, dass sie steigt, und wir sehen das mit Sorge. Die Kuh ist nicht vom Eis. Was können wir als Veranstalter tun?
  1. Wir bestehen auf der Mund-/Nasenbedeckung während des Aufenthaltes im Innen- und Außenbereich des Theaters. Das betrifft auch das Foyer und damit auch den Kauf von Getränken.
  2. Wir legen Wert auf Wahrung des Abstandsgebotes innen wie außen
  3. Ist der Platz eingenommen, entfällt die Pflicht zur MNB, mithin können auch hier erst die Getränke konsumiert werden.
  4. Dokumentation der Anwesenheit elektronisch (Luca-App) oder in Ausnahmefällen auch analog per Formular. Das liegt bei uns aus; wir haben nichts dagegen, wenn Sie uns Ihre Daten mitbringen. Das spart Zeit.
  5. Im Eingangsbereich und auf den Toiletten befinden sich Geräte zur Händedesinfektion. Nutzen Sie sie.
Betrachten Sie uns angesichts dieser Regelungen nicht als kleinkariert. Wir handeln nach dem, was den zur Zeit geltenden Vorschriften entspricht und/oder was aus unserer Sicht vernünftig und ratsam ist. Sie dienen Ihrem und unserem Schutz. Ändern sich die Infektionszahlen, passen wir unsere Maßnahmen entsprechend an und veröffentlichen sie an dieser Stelle. Danke für Ihr Verständnis. Ihr Johannes Vogt-Krause  
Weiterlesen