14.12.2019

16:00 - 17:30 Uhr
Kategorie

Lesung

Buchvorstellung: Gesichter der Uhl

Anlässlich der Neuerscheinung des vierten Uelzen-Krimis lädt Holger Hammer alias Carsten Schlüter zur Krimilesung ein: Ein geheimnisvoller Kreisarchivar, ein korrupter Baulöwe und eine Mädchenleiche, eingewickelt in Plastiksäcken geben Privatdetektiv Holger Hammer neue Rätsel auf.
Drei Fälle, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben und doch auf tödliche Weise verknüpft sind.
Um die Antworten zu finden, steigt Hammer erneut hinab in das dunkle Zwielicht von Uelzen – der Stadt, die immer schläft und niemals wacht.
Während mehr Leichen und düstere Gestalten seinen Weg kreuzen, erkennt er, dass alle Spuren am Ende zur Hanse führen.
„Gesichter der Uhl“ verbindet die drei Geschichten von Carsten Schlüters Hanse-Trilogie um Privatdetektiv Holger Hammer:
„Die Uhl hat 1000 Augen“, „Wenn die Uhl zwei Mal klingelt“
und „Die Uhl im See“. Drei packende Krimis aus den dunklen Gassen von Uelzen –
in bester augenzwinkernder Noir-Tradition werden an diesem Krimi-Nachmittag vorgestellt.

Kein Vorverkauf! Karten an der Theater-Kasse.