27.02.2016

20:00 - 22:00 Uhr
Kategorie

Lesung

Dr. Ulrich Schröder – Wenn der Morgenstern durch Busch und Heine schillert

Der Lyriker Dr. Ulrich Schröder ist am Samstag, den 27. Februar 2016 zu Gast in Uelzen. Die Veranstaltung beginnt um 20.00 Uhr und Karten sind für 10,00€ erhältlich.

– Eine Lyrik-Reise durch 250 Jahre –

Von Goethe bis zu Ringelnatz, von Droste-Hülshoff bis zu Reiner Kunze – wer sich ein großes Sammelwerk deutschsprachiger Lyrik vornimmt, taucht in ein Universum ein, mit dem man viele Abende füllen könnte.

Der aus Uelzen gebürtige Dr. Ulrich Schröder, pensionierter Rektor in Clenze, hat für sein Bühnenprogramm eine Zusammenstellung gewagt, die von sehr persönlichen Vorlieben geprägt ist.

Da gibt es Vertrautes neben überraschend Neuem und wenig Bekanntem. Auch die Ballade findet ihren Platz – das alles nicht als Lesung, sondern im freien Vortrag. Manches wird als Lied in bekannter oder selbst komponierter Vertonung zur Gitarre dargeboten.

Die Themenkreise bewegen sich zwischen Kindheit und Liebe, zwischen Aufbegehren und menschlichen Grenzfragen. Zwanzig verschiedene Dichterinnen und Dichter kommen zu Wort, teils mit einem, teils mit mehreren Stücken – alles ein allgemein bunter Strauß in ernsten wie heiteren Farben.